FANDOM


In Secret of Mana gibt es zwei Dorfälteste. Einer lebt in Quelldorf und der andere im Zwergendorf.

Der Dorfälteste von QuelldorfBearbeiten

Der Dorfälteste ist nur eine Randfigur in Secret of Mana. Er taucht nur am Anfang des Spiels im Quelldorf auf, wo der Junge lebte. Er ist der Ziehvater vom Junge.

GeschichteBearbeiten

Nachdem der Junge das Schwert aus dem Stein gezogen hatte, kehrte er ins Quelldorf zurück. Tim und Tom, welche mit ihm am Wasserfall gespielt und ihn verloren haben, berichteten der Ältesten von den Geschehnissen. Dieser war überaus froh, als er den Jungen heil und munter wiedersah. Tom sagte, dass es besser gewesen wäre, ihn niemals mitgenommen zu haben. Doch der Älteste widersprach und sagte ihm, dass es besser gewesen wäre, dort niemals zu spielen. Dem Ältesten ist es nicht entgangen, dass der Junge auf einmal ein Schwert trug, und ihm wurde klar, dass es sich dabei nur um das heilige Mana-Schwert handelte. Darüber war er schockiert und machte den Jungen dafür verantworlich, Unheil über das Dort gebracht zu haben. Tom griff den Jungen daraufhin an und wollte ihn verprügeln, wenn es nicht zu einem Erdbeben gekommen wäre, welches ein Loch in der Mitte des Dorfes verursachte. Unglücklicherweise standen Tom und der Junge genau an dieser Stelle und fielen in eine unterirdische Höhle. Dort wurden sie vom Sichelanbeter attackiert, welcher aber vom Jungen getötet wurde. Nachdem der Junge und Tom aus der Höhle herausgezogen wurden, wurde der Junge zum Ältesten gerufen. Dieser hat mit den anderen Dorfbewohnern eine Versammlung abgehalten, in der entschieden wurde, dass der Junge das Dorf verlassen soll. Der Junge hatte keine andere Wahl, als das Dorf zu verlassen. Der Älteste erklärte ihm, dass er dies unfreiwillig tut, und das dies nur zum Wohle des Dorfes geschehe. Er wünscht ihm auf seinen Reisen alles Gute und gestattet ihm, aus dem Keller mitzunehmen, was er benötige.

EndeBearbeiten

Am Ende von Secret of Mana taucht der Älteste mit einigen anderen Dorfbewohnern beim Abspann auf, als der Junge nach der Zerstörung des Mana-Drachen und der Mana-Festung wieder in Quelldorf zurückkehrte, wo er wieder wohnen wollte. Der Älteste und die anderen empfingen ihn und gestatteten ihm dies.

Der Dorfälteste von ZwergdorfBearbeiten

Der Dorfälteste ist eine Randfigur in Secret of Mana. Er lebt im Zwergendorf. Der Dorfältester und die Koboldin veranstalten zusammen ein Theater damit die Koboldin sich ein Ticket zum Hochland von dem Geld kaufen kann.

GeschichteBearbeiten

Erster BesuchBearbeiten

Als der Junge und das Mädchen ins Zwergendorf kommen sehen sie sich die Show der Koboldin und des Ältesten aus dem Zwergendort an. Die Beiden veranstalten die Show damit die Leute spenden und die Koboldin sich ein Ticket zum Hochland kaufen kann. Jedoch handelt es sich bei dieser Show um einen Betrug, da der Älteste den Schrumpfhammer verwendet. Der Junge und das Mädchen decken den Betrug auf, da sie die Beiden beschlauschen. Etwas später wird das Zwergendorf von Tropicallo, der Junge und das Mädchen besiegen das Monster. Danach begleitet die Koboldin die Beiden.

Zweiter BesuchBearbeiten

Der Dorfältester steht in seinem Zimmer.

Dritter BesuchBearbeiten

Nachdem der Junge, das Mädchen und die Koboldin den Thrillboy der Dieben besiegt haben und den Mana-Samen zurück bekommen haben, befinden sich die drei wieder im Zwergendorf. Dort sollen sich den Ältesten ansprechen, denn dieser schenkt ihnen den Schrumpfhammer.