FANDOM


Der Höllenspion kann im Hexenwäldchen und in Turas Schloss angetroffen werden. Dieser grüne, augenähnliche Gegner ruft zu seiner Verstärkung Bogenratten herbei. Außerdem heilt er seine Verbündeten mit dem Zauber Kraftwasser. Die Wellen, die er aus seinem großen Auge abfeuert, verwandeln getroffene Spielfiguren kurzzeitig in wehrlose Zappler.

KampftippsBearbeiten

Höllenspion-Kampf

Ein Kampf gegen Höllenspion

Der Höllenspion ist ein schwieriger Gegner, da er sich permanent mit Bogenratten umgibt. Er sollte daher immer als erstes ausgeschaltet werden, um das Nachkommen von weiteren Bogenratten zu stoppen und die Heilung der Feinde per Krafwasser-Zauber zu unterbinden.

Sein wellenförmiger Angriff verwandelt den Spieler in einen Zappler. In dieser Form kann man nicht angreifen und ist feindlichen Attacken schutzlos ausgeliefert. Falls noch die Gelegenheit dazu besteht und die Feinde mit ihren Treffern den eigenen Charakter nicht an einer Stelle festhalten, sollte man als Zappler sofort die Flucht ergreifen und auf die Rückverwandlung warten.
Wie die Pfeile der Bogenratte bewegt sich auch der Strahlenangriff des Höllenspions nur horizontal oder vertikal fort. Stellt man sich zum Gegner ein Stück diagonal versetzt auf, hat dieser nicht die Möglichkeit einen gefährlichen Treffer zu landen.

GegenständeBearbeiten

Höllenspion 2
Der Höllenspion lässt nach dem Kampf hin und wieder eine Schatztruhe mit einem Heilgegenstand zurück. Dabei handelt es sich entweder um Heilkräuter oder um Schokolade.

Vorlage:SoMGegner